German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Montag, Dezember 11, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über Stromversorgung

Batterie, Netzteil, Energieversorgung, Energieverbrauch, Harvesting, Lithium-Ionen

murr0415SPS IPC Drives Halle 9, Stand 325

Die 3-phasigen „Emparro“-Netzgeräte von Murrelektronik ermöglichen optimale Stromversorgungssysteme. Sie gelten als sehr zuverlässig und leistungsstark. Neu im Portfolio ist eine Variante mit Präventiv-Diagnose, die einen Ausgangsstrom von 40 A liefert. Diese Funktion informiert den Anwender, wenn der optimale Moment für den Austausch des Netzgerätes erreicht ist. Nicht zu früh, schließlich soll eine lange Betriebsdauer realisiert werden, aber auch nicht zu spät, da kostenintensive Ausfallszeiten und langes Fehlersuchen vermieden werden sollen.

Natürlich muss nicht sofort gehandelt werden, wenn das Vorwarnzeichen erscheint. Der Austausch kann für die nächste ohnehin vorgesehene Wartung der Maschine mit eingeplant werden. Das sorgt für zusätzliche Planungssicherheit.

Für die Präventiv-Diagnose überwacht das Gerät diverse Parameter, unter anderem die Innentemperatur, die Lastsituation während des laufenden Betriebs, die Anzahl der Startvorgänge oder die Lebensdauer der Komponenten. Ist der optimale Zeitpunkt für den Austausch von Emparro 3~ 40 A erreicht, so wird diese Information über einen leicht zu integrierenden Meldekontakt an die Steuerung weiter gegeben.

Die 3-phasigen Emparro-Schaltnetzteile gibt es in Varianten mit 5, 10, 20 und jetzt mit 40 A. Eine eingebaute Leistungsreserve macht es möglich, Emparro 3~ bei Umgebungstemperaturen von bis zu 45 °C mit 20 % Überlast zu betreiben. Aus 40 A werden damit 48 A. Das stellt eine Leistungsreserve dar, die zum Beispiel für Erweiterungen genutzt werden kann. Emparro bietet zusätzliche Boost-Funktionen für den Start großer Lasten und ist sehr kompakt gebaut. Damit die Installation flink gelingt, verfügt Emparro 3~ über Anschlussklemmen in Push-In-Technologie. Diese wartungsfreien Verbindungen bietet kein anders 40 A-Netzgerät am Markt.
weiterer Beitrag des Herstellers        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Di Dez 12 @08:00 Antriebstechnik Servo/Motion – Basic Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Dez 14 @08:00 Antriebstechnik Frequenzumrichter – Advanced Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric