German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Freitag, Januar 19, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über Software

Entwicklung, Programmierung, Planung, Analyse, Embedded, Integration

mitsubishi0115Mitsubishi Electric hat mit „Maps HMI” (Mitsubishi Adroit Process Suite Human Machine Interface) eine neue kostengünstige Software entwickelt, die auf der erfolgreichen Maps Software basiert. Maps HMI ist eine abgespeckte Version mit reduziertem Funktionsumfang. Damit eignet sie sich besonders für Anwendungen mit einfacheren HMI-Anforderungen, die ohne die Funktionen einer vollständigen Scada-Lösung auskommen.

Maps HMI ist eine Stand-Alone-Lösung und zusätzlich mit bis zu zwei Fernverbindungen ausgestattet, die für mehr Flexibilität in der Projektentwicklung und für eine verbesserte Darstellung der Anwendung sorgen. Sie umfasst mehrere Tools für einen einfachen, intuitiven HMI-Designprozess, darunter integrierte Assistentenprogramme, Vorlagen, Navigationsfunktionen und eine umfangreiche Sammlung von Grafikobjekten. Um die Projektentwicklung besonders effizient und zeitsparend zu gestalten, können nutzerspezifische Assistentenprogramme und Vorlagen erstellt, standardisiert und in anderen Maps HMI Projekten wiederverwendet werden.

Für maximale Flexibilität sind über 100 Treiber verfügbar, die meisten davon sind bereits in der Software enthalten. Mit diesem offenen Treiberkonzept lässt es sich problemlos mit allen gängigen SPSen kommunizieren. Dazu kann die Lösung auf jedes Windows-basierte System aufgespielt und als OEM-System für nahezu jede Anwendung genutzt werden.

Lizenzen gibt es für 300, 750 und 1500 E/As – die passende Wahl für jedes Projekt. Für größere und komplexere Systeme lässt sich Maps HMI nahtlos auf Maps Scada aufrüsten und unterstützt somit vollständig verteilte Server-Client-Architekturen.
developmentscout TV – Expertenrunde          weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
Datum : Dienstag, 16. Januar 2018
17
Datum : Mittwoch, 17. Januar 2018
18
Datum : Donnerstag, 18. Januar 2018
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31