German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Dienstag, August 22, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über Schalter + Relais

Taster, Sicherhaltsschalter, Koppelrelais, Safety, Bedienelement

FinderDie Master-Interface-Serie 39 von Finder verkörpert ein neues Konzept der Koppel-Relais in der schmalen, nur 6,2 mm breiten Bauform. Durch die fünf unterschiedlichen Versionen ist je nach Anforderung eine Optimierung des Platzbedarf, des Installationsaufwands, der Bedienerfreundlichkeit und der Funktionstüchtigkeit durch die austauschbaren mechanischen Relais (EMR) oder die eingesetzten Opto-Koppler (SSR) gegeben.

„Master-Basic“ ist die Version, die wie die bekannten Koppel-Relais in allen Systemen universell einsetzbar ist. Die „Master-Plus“-Version mit dem einsetzbaren Sicherungs-Modul ist wie die Version Basic in allen Systemen einsetzbar und erfüllt darüber hinaus die Anforderung, dass jeder Koppel-Relais-Ausgang mit einer individuellen, austauschbaren Standard-Feinsicherung von (5 x 2) mm innerhalb der gegebenen Baubreite von 6,2 mm absicherbar ist. Die Version Master-Plus wird eingesetzt, um den Ausgang der SPS (PLC) und den jeweiligen Koppel-Relais-Ausgang vor Überströmen und Leitungskurzschlüssen bzw. Kurzschlüssen an den angesteuerten Geräten zu schützen, ohne die gesamte Steuerung vom Netz trennen zu müssen.

Bei den „Master-Input“- und „Master-Output“-Versionen führen beide Leitungen der Eingänge einer Steuerung an dasselbe Eingangskoppel-Relais, den Master-Input bzw. werden beide Leitungen der zu schaltenden Last am selben Ausgangskoppel-Relais, dem Master-Output angeschlossen. Dies erspart Platz, ohne Raum für zusätzliche Hilfsklemmen zu benötigen, vereinfacht die Installation und ist im Servicefall, bei einem erforderlich werdenden Austausch der Sensoren oder Aktoren, übersichtlicher und anwenderfreundlich. Master-Input-Koppel-Relais werden zur galvanischen Trennung zwischen Sensoren, Hilfsschaltern, Näherungsschaltern oder Grenzwertgebern und dem SPS-Eingang verwendet, der Master-Output zur Trennung zwischen dem SPS-Ausgang einerseits und den Aktoren wie Relais, Schützen, Motoren, Ventilen und Betätigungsmagneten andererseits.

„Master-Timer ist ein Zeitfunktions-Koppel-Baustein mit vier Zeitbereichen von 0,1 s bis 6 h und acht Zeitfunktionen, der wie ein Zeitrelais in der Bauform der 6,2 mm breiten Koppel-Relais eingesetzt wird. Zur Reduzierung des Verdrahtungsaufwandes gibt es  die Master-Interface-Koppel-Relais in den Farben Schwarz, Blau und Rot.


weitere Beiträge des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth