German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, August 20, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über Lüfter

Ventilator, Axiallüfter, Radiallüfter, Gebläse, Diagonallüfter, Kühler, Wirkungsgrad

KTR01141Hannover Messe Halle 17, Stand A42

KTR Kupplungstechnik hat das Angebot an Hochleistungskühlern um eine energieeffiziente Serie für 24 V-Antriebe erweitert und ist damit der erste Anbieter, der ein Kühlsystem mit stufenloser Drehzahlregelung für stationär-hydraulische Antriebe auf den Markt bringt. Die stufenlose Drehzahlregelung passt den Bedarf der Kühlleistung energieeffizient an. Herzstück der neuen Eco-Serie bildet die eigens entwickelte Steuereinheit.

Mittels Fühler ermittelt sie die Öleintrittstemperatur und steuert anhand der gewonnen Informationen den drehzahlvariablen Motor zur effizienten Kühlung der Anlage. Die Vorteile der stufenlosen Drehzahlregelung liegen zunächst in der optimierten Energieaufnahme, die wesentlich zur Einsparung der Lebenszykluskosten der Anlage beiträgt. Des Weiteren reduziert sie die Geräuschemission um ein Vielfaches, besonders im unteren Drehzahlbereich. Aufgrund der bedarfsgerechten Beanspruchung von Motor und Ventilator erhöht sich die Lebensdauer des gesamten Systems erheblich.

Ein Selbstreinigungsmodus wird per Knopfdruck gestartet. Bei Aktivierung ändert sich für 60 s die Drehrichtung des Ventilators. Dabei entsteht ein Luftdruck, der das Kühlsystem von Staub und Schmutz reinigt. Außergewöhnlich ist, dass die Reinigung auch während des laufenden Betriebs gestartet werden kann. Dafür unterbricht die intelligente Schalteinheit den Kühlprozess, wechselt in den Reinigungsmodus, schaltet danach automatisch wieder zurück und setzt die Kühlarbeit zuverlässig fort.

Die Kühler gibt es zunächst in den Baugrößen 300, 400, 500 und 600, auf Kundenwunsch auch in den Größen 700 und 800. Die eingesetzten Elektromotoren sind nach Schutzart IP65 spezifiziert. Die maximale Kühlleistung beträgt 25 kW bei einer Temperaturdifferenz von 40 °C. Das Einsatzgebiet der neuen Generation umfasst die Stationär-Hydraulik bis hin zu den hohen Anforderungen der maritimen Hydraulik. Eine Nachrüstung in vorhandene Anlagen ist problemlos möglich.
weiterer Beitrag des Herstellers          Kühlerauslegung         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth