German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur FMB

    Wir stellen Ihnen schon heute die Neuheiten vor, die auf der FMB im November in Bad Salzuflen zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Samstag, Oktober 21, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über Kabel + Leitungen

Kabel, Leitung, Glasfaser, Klemme, Mantel, Ethernet, Kennzeichnung

reiku0217In der Praxis sind Kabel und Leitungen oft eher provisorisch mit Kabelbindern an den runden, glatten Armen von Cobots befestigt. Zwei neue, für unterschiedliche Belastungshöhen ausgelegte Universal-Befestigungssysteme von Reiku verbinden jetzt die schnelle, unkomplizierte Art der Montage mit weiteren Vorteilen in Form einer sehr hohen Rutschsicherheit und einer schonenden, nahezu verschleißfreien Fixierung des Kabelschutzes.



Mit ihrer hohen Zuverlässigkeit im breiten Temperaturbereich von -40° bis +80 °C tragen beide Ausführungen zu einem langzeitig störungsfreien Betrieb der Cobots bei, weil sie Ausfälle auf Grund von Schäden am Kabelschutz und in der Folge an der Verkabelung selbst weitestgehend ausschließen.

Die Typenreihe LSDFB eignet sich für langsame bis durchschnittliche Cobot-Bewegungsgeschwindigkeiten bei zugleich geringen Belastungen. Die Befestigung erfolgt mit einem Klett-Grippband, das den Roboterarm umschlingt. In zwei Größen verfügbar, überdeckt ihr typischer Einsatzbereich Armdurchmesser von 54  bis 110 mm und Wellrohrdurchmesser von NW 17 bis NW 29. Der zugehörige Drehteller aus Polyamid (PA) ermöglicht eine variable Führung des Kabelschutzes mittels der aus dem gleichen Kunststofftyp hergestellten Spannschellen.

Die ebenfalls neue Reihe „Mesub“ ist mit ihrer Schelle aus rostfreiem Stahl, der Gelenkbolzenverschraubung und dem rutschhemmenden Gummiprofil aus EPDM für höhere dynamische und mechanische Beanspruchungen ausgelegt, wie sie für Industrie- und Palettier Roboter typisch sind. In sechs Varianten verfügbar, eignet sie sich für Roboterarm-Durchmesser von 54  bis 108 mm und zur Montage aller Spannschellenvarianten des Anbieters von NW 17 bis NW 90, auf der integrierten Universalkonsole. Ein spezielles Adapterblech ermöglicht den Einsatz von REIKU Drehflanschen unter den Spannschellen.
weiterer Beitrag des Herstellers           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Fr Okt 27 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Sa Okt 28 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
So Okt 29 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mo Okt 30 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Di Okt 31 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik