German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Mittwoch, August 23, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über Gehäuse + Schränke

Schaltschrank, Kühlung, Gehäuse, Rechenzentrum, Sammelschiene, Installation

SchroffEnergie-Parken ist eine neue, modulare Produktplattform für umweltfreundliche Mobilität und ermöglicht das Aufladen von Fahrzeugen mit Elektroantrieb während des Parkens. Dabei bilden Ladesäule und Parkscheinautomat eine Einheit. Die Kunden können den gewünschten Stromanbieter und die Stromart sowie eine der aufgeführten Zahlungsmöglichkeiten wählen. Zusammen mit einer Gruppe von Industrieunternehmen legt Schroff den Grundstein für ein Produkt, das die Mobilität von Morgen gewährleistet und ist dabei verantwortlich für die Entwicklung und Herstellung der Outdoor-Gehäuse sowie die Integration des Systems und der Software.

Die „Energie-Parken“-Säule besteht aus einem modularen, klimatisierbaren Edelstahl-Gehäuse, das auf den Schroff-Outdoorgehäusen basiert. Die Konstruktion ist ergonomisch durchdacht und das korrosionsbeständige Gehäuse ist mit einer motorisch schließenden Abdeckung für die drei Varianten der Lade-Steckdosen ausgestattet. Der Bildschirm der Haupteinheit wird durch Sicherheitsglas geschützt. Eine spezielle Beschichtung und das abgeschrägte Dach verhindern, dass Graffitis aufgesprüht werden können bzw. Müll auf der Säule abgestellt werden kann. Alle Module sind gut gegen Diebstahl und Vandalismus geschützt.

 Energie-Parken ist nach dem Master-Satelliten-Prinzip modular konzipiert: Ein Master steuert mehrere Satelliten, die in Zweier- oder Vierergruppen aufgestellt werden können. So ist gewährleistet, dass der Betreiber sein System jederzeit ohne großen Aufwand kostenoptimiert dem steigenden Bedarf anpassen kann. Auch das endgültige Aussehen der EnergieParken-Säule bestimmt der Betreiber, denn die Säulen können mit wenig Aufwand jedes Corporate Design tragen. Betreiber können EnergieParken neu errichten oder bestehende Parkscheinautomaten gegen das neue System austauschen.


weiterer Beitrag des Herstellers         Webcast           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth