German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Freitag, Januar 19, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über Gehäuse + Schränke

Schaltschrank, Kühlung, Gehäuse, Rechenzentrum, Sammelschiene, Installation

bopla0414Electronica Halle B1, Stand 343

Bopla präsentiert sein speziell für die Touch-Integration entwickeltes „Botouch-Gehäuseprogramm inklusive Starter-Kits für 7“ Anwendungen. Diese Panelgehäuse-Reihe erlaubt weitgehend den standardisierten Einbau von Touchscreens und Displays. Sie umfasst derzeit insgesamt acht Baugrößen – wahlweise mit Kunststoffgehäuse für kapazitive Multi-Touch-Displays mit Glasoberfläche oder einem Panelgehäuse aus Aluminium für resistive Touchscreens.


Integration von Touchscreens und Displays
Für Anwender, die sich nicht im Detail mit der Technologie auseinander setzen, sondern sofort starten möchten, gibt es 7“ Starter-Kits wahlweise mit einem Botouch-Aluminium- oder -Kunststoffgehäuse. Die Gehäuse mit resistivem beziehungsweise kapazitivem Touchdisplay sind bereits vormontiert und bestehen aus Gehäuse, Frontfolie bzw. Glasscheibe, Display inklusive Halteplatte und Rückhaube aus Stahlblech. Der Anwender muss lediglich das Baseboard ergänzen.

Bei der Einbindung von Touchscreens bzw. Multi-Touch-Displays sind die Nutzer nicht auf die Gehäuse der Botouch-Baureihe begrenzt. Sämtliche Technologien zur Touchscreen-Integration lassen sich auch auf die Standardgehäuse des Anbieters übertragen. So können Touch-Displays mithilfe des Vergussverfahrens auch in die Baureihen „Aluplan“, „Alustyle“, „Bocard“ oder „Bocube“ eingebunden werden.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
Datum : Dienstag, 16. Januar 2018
17
Datum : Mittwoch, 17. Januar 2018
18
Datum : Donnerstag, 18. Januar 2018
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31