German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, November 23, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über Gehäuse + Schränke

Schaltschrank, Kühlung, Gehäuse, Rechenzentrum, Sammelschiene, Installation

schroffSchroff bietet ein neues "Compact PCI-System" als Tischgehäuse an. Es ist 4 HE hoch, 44 TE breit, 275 mm tief und hat im Frontbereich zwei integrierte Griffe, die den mobilen Einsatz erleichtern. Eine 3 HE 8 Slot Compact PCI-Backplane mit 32 bit und Systemslot rechts bilden das Herzstück des Systems. Der Systemslot kann standardmäßig mit einer 4 TE breiten CPU-Karte oder nach dem Entfernen einer 4 TE breiten Frontplatte mit einer 8 TE breiten CPU-Karte (doppeltbreiter Systemslot) bestückt werden.

Außerdem stehen acht Rear I/O Slots für den rückseitigen Einbau von Boards zur Verfügung. Der Karten-Einbauraum sowie die Stromversorgung werden durch zwei Radialventilatoren mit je 36 m³/h gekühlt. Die kalte Luft wird in einem ½ HE hohen Bereich vorne unten angesaugt und durchströmt die Karten nach oben. Die warme Luft verlässt das Chassis oben an der Rückseite in einem ebenfalls ½ HE hohen Bereich.

Das System ist mit einem steckbaren 19“-Netzgerät (3 HE/8 TE) mit einer Ausgangsleistung von 250 W und rückseitigem IEC-Kaltgeräte-Netzeingangsmodul mit Sicherungen und Schalter ausgerüstet. Es hat einen Weitbereichseingang von 90 bis 264 VAC, PFC und einen nach PICMG 2.11 spezifizierten P47-Steckverbinder, der neben der Powerübertragung auch die für CompactPCI nötigen Signale übertragen kann. Folgende Ströme und Spannungen stehen für die CompactPCI-Systeme zur Verfügung: 3,3 V/40 A, 5 V/40 A, +12 V/5,5 A, -12 V/2 A. Das Netzgerät ist CE und UL zertifiziert.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Datum : Donnerstag, 2. November 2017
3
Datum : Freitag, 3. November 2017
4
Datum : Samstag, 4. November 2017
5
Datum : Sonntag, 5. November 2017
6
11
12
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Nächste Veranstaltungstermine

Di Nov 21 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Iris
Di Dez 05 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit in der Prozesstechnik Veranstalter: Pepperl+Fuchs
Mi Dez 06 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit im Maschinenbau Veranstalter: Pepperl+Fuchs