German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Samstag, August 19, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über Elektronische Bauelemente

Drossel, Chip, Kondensator, Widerstand, Spule, LED, Schütze

pepperl0415Das SC-System von Pepperl+Fuchs ist eine Produktfamilie von Signaltrennern für den nicht explosionsgefährdeten Bereich. Die kompakten Module benötigen nur wenig Platz im Schaltschrank, bieten eine hochwertige 3-Wege-Trennung und erlauben eine einfache Montage. Neuestes Mitglied der Signaltrennerfamilie ist ein einkanaliger Schaltverstärker, der sich für alle marktüblichen Binärsensoren eignet.

Der Schaltverstärker kann Signale von Namur-Sensoren mit Leitungsbruch und Kurzschlusserkennung sowie SN- und Z-Sensoren verarbeiten. Auch die Messdaten von S0-Sensoren wie für die Wassermengenzählung, Sensoren mit PNP- oder NPN-Schaltausgängen und AC-Quellen mit 24 bis 230 V AC werden über den neuen Schaltverstärker sicher in die Leitebene übertragen. Das Modul verfügt über einen Relaiskontaktausgang.

Mittels einer Zusatzfunktion lässt sich die Länge von Eingangssignalen für die weitere Verarbeitung verändern, um Effekte durch Einschwingvorgänge zu verhindern. So ist es beispielsweise möglich, kurze Eingangssignale zu verlängern (Ausschaltverzögerung) oder zu unterdrücken (Einschaltverzögerung). Die Versorgung der Module mit 24 V erfolgt wahlweise über Anschlussklemmen oder Power Bus. Weitere Features sind die Speisung des Sensors, die Leitungsfehlererkennung und die Sammelfehlermeldung über Power Bus.

Die ein- und zweikanaligen Signaltrenner des SC-Systems sind speziell für den Einsatz im nicht explosionsgefährdeten Bereich konzipiert. Das Portfolio beinhaltet unter anderem Transmitterspeisegeräte, Trennverstärker und Temperaturmessumformer. Zentrale Funktionen sind die galvanische Trennung zwischen Feld- und Steuerungsseite und die Umformung gemessener Werte in Normsignale.

Die leistungsfähigen und kompakten Module benötigen dank 6 mm Breite und 97 mm Höhe nur wenig Platz im Schaltschrank und sind für eine Betriebstemperatur bis +70 °C konzipiert. Darüber hinaus bieten sie eine hochwertige 3-Wege-Trennung zwischen Eingang, Ausgang und Versorgung, die einer Arbeitsspannung bis 300 V und einer Prüfspannung bis 3,0 kV standhält.
weiterer Beitrag des Herstellers          Literatur        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth