German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, Dezember 17, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über Elektronische Bauelemente

Drossel, Chip, Kondensator, Widerstand, Spule, LED, Schütze

infineon0114Die Hardware-basierte „Optiga Trust P“ Sicherheitslösung von Infineon verbessert den Schutz elektronischer Geräte in vernetzten Systemen. Mit der flexibel programmierbaren Lösung lassen sich elektronische Geräte sicher authentifizieren. Darüber hinaus schützt der neue Baustein Computersysteme vor Angriffen und verbessert die Sicherheit elektronisch gespeicherter Daten.

Um elektronische Systeme abzusichern, ist es wichtig, nur autorisierte Geräte miteinander zu verbinden. Angesichts der steigenden Zahl vernetzter Geräte von Unternehmen wie auch Verbrauchern gewinnt dieser Aspekt rasant an Bedeutung. Der Optiga Trust P ist vergleichbar mit einem Safe. Hier können Elektronikhersteller Sicherheitsschlüssel und Zugangsdaten gesichert verwahren und damit ihre Produkte und Systeme dank Hardware besser schützen.

Der Sicherheitschip generiert und speichert Verschlüsselungscodes, die helfen das Gerät vor Schadsoftware zu schützen und Software-Updates abzusichern. Da der Chip programmierbar ist, können all diese Funktionen an die Anforderungen unterschiedlichster vernetzter Systeme angepasst werden. Ob in Smart Homes oder Fabriken - jedes Gerät, das sensible Daten austauscht und speichert, kann mit Hilfe des Chips verschlüsselt kommunizieren und damit Daten sichern. Dies hilft, Hackerangriffe abzuwehren, die darauf abzielen, persönliche Daten oder Firmendaten abzugreifen oder Systeme zu manipulieren.

„Die neue Optiga Trust P Sicherheitslösung bietet weit mehr als nur Schutz vor Produktpiraterie, die Privatpersonen wie Unternehmen gleichermaßen schädigt“, sagt Jürgen Spänkuch, Leiter Platform Security bei Infineon Technologies. „Unser Chip schützt Industrieelektronik vor Sabotage, erhöht die Datensicherheit und bietet Schutz gegen den unerlaubten Zugriff auf immer stärker vernetzte Systeme wie im ‚Internet der Dinge‘“.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Keine Termine