German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur Logimat

    Vorschau auf die Highlights der Logistikmesse, die im März in Stuttgart zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Dienstag, Februar 20, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über Elektronische Bauelemente

Drossel, Chip, Kondensator, Widerstand, Spule, LED, Schütze

FinderMit der Serie 22 hat Finder eine Baureihe von Installationsschützen nach DIN EN 61095:2009 entwickelt, die sich durch Brummfreiheit, eine lange elektrische Lebensdauer sowie eine hohe Fertigungsqualität auszeichnen. Die Schütze sind für Versorgungsspannungen von 12 bis 230 V AC/DC und einen maximalen Dauerstrom von 25 A ausgelegt. Für unterschiedliche Lastarten werden zwei verschiedene Kontaktmaterialien angeboten.

Bei niedrigen bis mittleren Einschaltströmen (z. B. bei schwachen induktiven AC-Lasten) stehen Schütze mit AgNi-Kontakten und bei hohen Einschaltströmen Kontakte mit dem Kontaktmaterial AgSnO2(bis zu 120 A) – zum Schalten von Lampenlasten – zur Verfügung.

Dank der internen Beschaltung für eine AC/DC-Ansteuerung sind die Schütze der Serie 22 brummfrei und daher auch für ruhige Umgebungen geeignet. Die elektrische Lebensdauer beträgt 70.000 Schaltspiele bei den AgNi-Kontakten bzw. 30.000 Schaltspiele bei den AgSnO2-Kontakten. Die Schütze sind mit zwei oder vier Kontakten mit unterschiedlicher Kontaktbestückung erhältlich: Zwei Schließer, je ein Schließer und Öffner bei den 2-poligen, vier Schließer, zwei Schließer und zwei Öffner oder drei Schließer und ein Öffner bei den 4-poligen Ausführungen. Die doppelt unterbrechenden Brückenkontakte weisen Trennstrecken von über 3 mm (Schließer) bzw. über 1,5 mm (Öffner) auf. Bei Bedarf lassen sich die Schütze zudem mit einem optionalen, seitlich montierbaren Hilfsschalter um einen Schließer und einen Öffner oder zwei Schließer erweitern.

Die Schütze können als Reiheneinbaugeräte problemlos auf eine Tragschiene nach DIN EN 60715 TH35 aufgerastet werden und verfügen standardmäßig über eine mechanische Anzeige sowie eine LED. Zudem sind auch Versionen mit einem zusätzlichen On-Auto-Off-Schalter lieferbar.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Mär 21 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und Fraunhofer IOSB
Do Mär 22 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und Fraunhofer IOSB
Di Apr 10 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und PMR
Mi Apr 11 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und Roth+Co.