German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, Dezember 14, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über Elektronische Bauelemente

Drossel, Chip, Kondensator, Widerstand, Spule, LED, Schütze

Damit Beleuchtungen, die für die Qualitätssicherung in der Lebensmittel-, Pharma- oder Chemieindustrie eingesetzt werden, den hohen Anforderungen der Branche entsprechen, wurden sie bislang in klobige Gehäuse eingebaut. Diese sollten die notwendige Beständigkeit gegen die Reinigungskräfte bringen. ETW Wollmershäuser hat eine LED-Edelstahl-Flachlichtbeleuchtung mit Echtglas-Diffusorscheibe entwickelt. Mit nur 12 mm Tiefe braucht sie im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen nur sehr wenig Einbauplatz.

Bei der Konstruktion wurde darauf geachtet, dass keine Ritzen entstehen, in denen sich Verunreinigungen oder Keime festsetzen könnte. Die Wahl der Werkstoffe Glas und Edelstahl (V4A 1.4404), der z. B. auch bei Schwefel-, Phosphor- und organischen Säuren eine sehr hohe Korrosionsbeständigkeit bietet, erlauben das Reinigen mit Chemikalien und Hochdruckreiniger. Die Edelstahl-Flachlichtbeleuchtungen entsprechen der Schutzart IP69K.

Für die Beleuchtung selbst erzeugen je nach Produktvariante 36, 144, 324 oder 576 Rotlicht-LEDs ein äußerst homogenes Leuchtfeld. Um eine noch höhere Intensität zu erreichen, ist ein Strobe-Modus vorgesehen. Eine Begrenzung der Strobe-Zeit auf maximal 30 ms verhindert die Überhitzung der LEDs. Der Strobe-Modus erfordert ein externes Triggersignal z. B. von einer in der Anlage ohnehin vorhandenen Steuerung. Anschließen lassen sich die Beleuchtungen über einen 4-poligen Sensorstecker. Sie arbeiten zuverlässig bei Umgebungstemperaturen zwischen 0° und 40 °C bei einer nicht kondensierenden Luftfeuchtigkeit zwischen 35 und 85 %  und überzeugen durch eine Lebensdauer von mindestens 20.000 h. Angeboten werden die Beleuchtungen in zwei Befestigungsvarianten: mit zwei M4-Gewinden auf der planen Rückseite oder einem zylindrischen Montagezapfen.

Die LED-Edelstahl-Flachlichtbeleuchtungen finden Einsatz in der Lebensmittel-, Pharma- oder Chemiebranche überall da ihre Anwendungsbereiche, wo robuste, langlebige und gut zu reinigende Beleuchtungen gefragt sind, die wenig Einbauplatz benötigen und ein äußerst homogenes Leuchtfeld liefern.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Dez 14 @08:00 Antriebstechnik Frequenzumrichter – Advanced Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric