German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Montag, August 21, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles von der Steuerung

SPS, CNC, NC, Programmierung, Motorsteuerung, Kleinsteuerung, Controller

systec10912Anwenderbericht

Motek Halle 9, Stand 9316

Wenn Basketball-Star Dirk Nowitzki sich über die schönen Formen und exakten Gold-Einlagen seines "Championship-Rings" freut, hat auch Steuerungstechnologie von Systec etwas zum Wohlgefühl des Korbleger-Hünen beigetragen. Der Ring wurde ihm nach der vorletzten Saison zum Gewinn der US-Basketball-Meisterschaft überreicht. Schmuckstein-Lieferant für den Ring war die Herbert Stephan KG. Das Unternehmen hat sich auf die Herstellung von allerlei Ehrenringen für den US-amerikanischen Markt spezialisiert. Mehr als 60 MCM-Steuerungen von Systec helfen bei der brillanten Arbeit.



systec30912
Neuestes Systec-Mitglied im Gerätepark der Herbert Stephan KG aus Frauenberg bei Idar-Oberstein ist eine „Xemo-R“-Kompaktsteuerung für Schrittmotoren. Sie ist das Herzstück des Bearbeitungszentrums für die Master-Schablonen für die Goldeinlagen. Angeschlossen daran ist eine herkömmliche Fräsmaschine, die Steuerungs- und Software-Spezialist Karl-Otto Purpur mit Schrittmotoren und Computertechnik zu einer 3D-Automatikfräse erweitert hat. Eingesetzt wird die Modellier-Software „Rhinoceros“ mit dem Plugin "Madcam", das die Filou Software GmbH entwickelt hat.

Grafisch dreidimensionale Gittermodelle

systec20912Formen und Muster werden grafisch als dreidimensionale Gittermodelle an einem Computerarbeitsplatz entworfen und dann einfach in Form von G-Codes über die RS232-Schnittstelle an die Xemo-Steuerung übertragen. Diese setzt die Positionsinformationen direkt in Bewegungsbefehle um und steuert die Fräse, die daraufhin automatisch die gewünschten Formen in einen Alublock fräst.

"Wir haben die Herstellung der Masterschablonen bisher mit einem MCM-Steuerungsmodul und zusätzlichen Leistungselektroniken gesteuert", erläutern die Schmuck-Spezialisten, "Als die Steuerungskomponenten erneuert werden mussten, haben wir zunächst überlegt, eines unserer vorhandenen größeren Bearbeitungszentren für diese Aufgaben zu erweitern. Das Software-Update dafür wäre aber viel zu teuer geworden. Die jetzige Lösung hat nur 20 Prozent dessen gekostet", freuen sich die Fachleute.

Leistungsteile in Steuerung integriert

Überzeugt ist das Unternehmen auch von der ersten Xemo-Steuerung, die in dem verwinkelten Unternehmensgebäude ihre Heimat gefunden hat: "Mit einer geringen Mehrinvestition haben wir im Vergleich zu den bisher durch uns genutzten MCM-Steuerungsmodulen mehr Leistung und größeren Komfort erhalten." Leistungsteile müssen nicht mehr zusätzlich angebunden werden, weil sie bereits in der Kompaktsteuerung integriert sind. Mit den Bedienelementen können die Techniker das System direkt von Hand verfahren. Wichtige Parameter behalten sie mit der Software „Xemo!Go“ direkt im Blick.

systec40912Systecs Steuerungsentwickler Klaus-Gerd Schoeler freut sich jedes Mal über so zufriedene Kunden wie das südwestdeutsche Schmuck-Unternehmen. "Genau das war unser Ansatz", erinnert er sich an die Entwicklung der Systec-Steuerungen und der dazugehörigen Programmiersprache Motion Basic, "Wir haben in Motion Basic die Konzepte von Antriebs- und Bewegungssteuerung in eine einfache Syntax integriert und die Schnittstellen so offen ausgelegt, dass unsere Kunden auf die Motion Basic-Potenziale sehr individuell zugreifen können." Gerade auf die Möglichkeit des G-Code-Exports durch andere Anwenderprogramme wird gern zurückgegriffen. "Ähnlich nutzt auch ein Bolzenschweißgeräte-Hersteller unsere Steuerungen, wenn er seine Schweißprozesse automatisiert", berichtet Schoeler.

Die gute Integrierbarkeit der Systec-Technologie in ihren Maschinenpark empfindet die Herbert Stephan KG als wichtigen Produktvorteil. Auch der kurze Draht zu den Spezialisten in Münster kommt gut an. Als kürzlich die Datenbereitstellung durch eine externe Software nicht wie gewünscht klappte, kam der schnelle und letztendlich hilfreiche Tipp vom Systec-Team. Auf die Antwort auf eine Support-Anfrage beim Software-Hersteller wird hingegen immer noch gewartet.

Bäumchen schüttel' dich

Mit Gold in Berührung kommen die mit Systec-Technologie gefrästen Alu-Schablonen übrigens nicht. Damit werden sogenannte "Gießlinge" aus einem wachsartigen Material hergestellt. Mehrere dieser wie Spritzgussteile aussehenden Objekte werden zu einem "Bäumchen" zusammengesteckt, das wiederum mit einem aushärtenden Material übergossen wird. Nach Entfernen des Wachses bleibt ein perfektes Negativ des "Bäumchens" übrig. Dies wird mit Gold ausgegossen.

Die so entstandenen Gold-Muster werden nun sanft per Ultraschall in den Synthetik-Stein getrieben. Die MCM-Steuerungsmodule sind wieder bei Schleifarbeiten im Spiel, wenn etwa der Stein mit dem eingeklebten Gold-Gießling glattgeschliffen werden muss. Bis zum perfekten Schmuckstück wird in Frauenberg also eine Menge Know-how eingesetzt. Systec ist bei ganz vielen Arbeitsschritten dabei.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth