German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, August 17, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus der Sicherheitstechnik

Lichtschranke, Lichtgitter, Signalleuchte, Schutzzaun, Kopierschutz, Wächter

schmersal1213Die Schmersal Gruppe hat eine neue Baureihe an Sicherheits-Lichtvorhängen und -Lichtgittern SLC/ SLG 440COM entwickelt. Sie eignet sich für Anwender, die höchste Sicherheits- und Qualitätsstandards für Applikationen mit Standardfunktionen fordern. Sie ist in einem 28 x 33 mm-Profil untergebracht und mit Schutzfeldhöhen bis 1770 mm sowie sechs verschiedenen Auflösungsvarianten lieferbar.

Die Baureihe eignet sich sehr gut für den Einbau in kompakte Konstruktionen.  Das Schutzfeld reicht über die gesamte Profillänge. Der Konstrukteur muss also keine Überstände vorsehen sondern kann die optoelektronische Schutzeinrichtung direkt z. B. in den Profilen von Maschinenumhausungen anbringen. Es sind dabei keine Totzonen zu berücksichtigen, die bei konventionellen Sicherheits-Lichtvorhängen und -Lichtgittern beispielsweise durch Statuselemente entstehen.

Der Funktionsumfang wurde auf die wesentlichen Grundfunktionen Schutzbetrieb und Betrieb mit manueller Freigabe reduziert. Die SLC/ SLG 440COM verzichten u. a. auf eine Vielzahl von Applikationsanpassungen wie auf zusätzliche Hardware für Ein- und Ausgänge eines Muting- oder Taktbetriebs. Der Bedienerkomfort wird durch einen Einrichtbetrieb ergänzt, der ohne externe Hilfsmittel aktiviert werden kann. Die integrierte mehrfarbige LED-Anzeige an der Empfangseinheit visualisiert die bestmögliche Ausrichtung während der Inbetriebnahme sowie den Betriebsstatus im laufenden Betrieb.

Das übliche achtpolige Anschlussschema (Empfänger) konnte auf eine vierpolige Steckverbindung reduziert werden. Als optoelektronische Schutzeinrichtung der Steuerungskategorie Typ 4 gemäß EN 61496-1 ist die Baureihe SLC/ SLG 440COM bis zum Performance Level e nach EN 13849-1 bzw. SIL3 nach EN 62061 einsetzbar. Die Baureihe wurde von einer notifizierten Stelle geprüft (EG-Baumusterprüfung) und verfügt über eine UL-Zulassung. 
weiterer Beitrag des Herstellers          Applicationsfinder         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth