German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur FMB

    Wir stellen Ihnen schon heute die Neuheiten vor, die auf der FMB im November in Bad Salzuflen zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, Oktober 22, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus der Sicherheitstechnik

Lichtschranke, Lichtgitter, Signalleuchte, Schutzzaun, Kopierschutz, Wächter

 schmersal1013SPS IPC Drives Halle 9, Stand 460

Die neue Sicherheitszuhaltung in Schutzart IP69K mit der Bezeichnung AZM 300 von Schmersal unterscheidet sich schon auf den ersten Blick eindeutig von anderen am Markt angebotenen Schaltgeräten. Ein neuartiges Zuhaltesystem in der Form eines Drehkreuzes schafft die Voraussetzung dafür, dass die Zuhaltung von drei Seiten angefahren werden kann und damit universell einsetzbar ist. Ein und dasselbe Modell lässt sich an Drehtüren mit Links- und Rechtsanschlag sowie an Schiebetüren eingesetzen.

Wie die Konstrukteure in der Montage- und Handhabungstechnik es oft wünschen, ist die Rastkraft einstellbar. Darüber hinaus erlaubt der AZM 300 den Verzicht auf zusätzliche Anbauteile wie Türanschlag oder Rastelement, denn sie sind in die Zuhaltung integriert. Serienmäßig ist auch eine Hilfsentriegelung. LED zeigen den aktuellen Betriebszustand an. 

Ein integrierter RFID-Sensor übernimmt die Identifizierung und Codierung des Betätigers. Das schafft die Voraussetzung dafür, dass der Anwender zwischen drei Arten der Codierung wählen kann. In der Grundversion akzeptiert der Sensor jedes geeignete Target. Eine zweite, codierte Ausführung reagiert nur auf ein individuell zugeordnetes Target. Der Anlernvorgang lässt sich beliebig oft wiederholen. Schließlich ist noch eine dritte Variante lieferbar, die nur das Target akzeptiert, das beim ersten Einschalten eingelernt wurde.

Auch die Wahlmöglichkeit zwischen Ruhestrom- und Arbeitsstromprinzip sowie nicht sicherheitsgerichtetem Prozessschutz trägt zur universellen Einsetzbarkeit des AZM 300 bei. Das neue Sicherheits-Schaltgerät lässt sich einfach an den üblichen Profilsystemen montieren, die in der Montage- und Handhabungstechnik weit verbreitet sind. Es arbeitet auch zuverlässig unter ungünstigen Umgebungsbedingungen, denn seine Bauweise verhindert, dass sich Produktreste in Toträumen absetzen können. Auch der Betätiger selbst ist aus gerundeten Elementen aufgebaut. Darüber hinaus ist der AZM 300 resistent gegen eine Vielzahl von Reinigungsmitteln (Ecolab-zertifiziert). 


weiterer Beitrag des Herstellers           Applicationfinder         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Fr Okt 27 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Sa Okt 28 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
So Okt 29 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mo Okt 30 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Di Okt 31 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik