German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Montag, Dezember 11, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus der Sensorik

Sensoren, Drehgeber, Näherungsschalter, Seilzug, induktiv, kapazitiv, inkremental

asm0117Optische Encoder sind empfindlich und können unter rauen Umgebungsbedingungen ausfallen wie durch das Eindringen von Feuchte oder Bruch der zerbrechlichen Glasscheiben. ASM hat daher die magnetische Multiturn Sensortechnologie „Posihall“ entwickelt. Diese Sensoren messen Winkelpositionen über bis zu 255 Umdrehungen mithilfe eines magnetischen Messprinzips.

Im Gegensatz zu herkömmlichen magnetischen Encoder-Technologien erfolgt die Positionsbestimmung „echt absolut“. Dies bedeutet, dass unabhängig von Störungen wie nach einem Stromausfall, jederzeit sofort wieder ein korrektes Messergebnis geliefert wird. Die echt absolute Messung wird durch ein Getriebe-gekoppeltes Multihall Sensorsystem ermöglicht.

Posihall Sensoren können direkt auf die Rotationsachse einer Maschine montiert werden. In der robusten, komplett vergossenen Version erreichen Posihall Sensoren eine Schutzart bis IP69. Durch die berührungslose, magnetische Multihall-Technologie können Messwerte selbst dann sicher erfasst werden, wenn das Maschinengehäuses z. B. aufgrund einer Leckage mit Öl oder Wasser gefüllt ist. Das Sensorgehäuse verfügt über einen integrierten Schutz gegen magnetische Felder. Die Sensoren funktionieren in Umgebungen mit Feldstärken bis zu 0,5 T. Für Sicherheitsanwendungen sind sie mit redundanter Elektronik verfügbar. Sie funktionieren zudem bei hoher Vibrationsbelastung, starken Schocks und Temperaturen von -40° bis +85 °C.

Posihall Sensoren eignen sich für den Einsatz in Verpackungsmaschinen, Lebensmittelverarbeitungsmaschinen, in der robusten Edelstahlversion insbesondere auch für mobile Arbeitsmaschinen oder für Anwendungen im Offshore Bereich sowie für Solar- und Windkraftanlagen.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Di Dez 12 @08:00 Antriebstechnik Servo/Motion – Basic Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Dez 14 @08:00 Antriebstechnik Frequenzumrichter – Advanced Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric