German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Samstag, August 19, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus der Sensorik

Sensoren, Drehgeber, Näherungsschalter, Seilzug, induktiv, kapazitiv, inkremental

huebner1112SPS IPC Drives Halle 4A, Stand 545

Johannes Hübner zeigt zwei neue Absolutwert-Drehgeber mit SIL-Zertifikat. Die speziell für die Schwerindustrie entwickelten AMP(H) 41 (Profibus) und AMPN(H) 41 (Profinet) sind gemäß DIN EN 61508 bis Sicherheits-Integritätslevel SIL 3 und nach EN ISO 13849-1 bis Performance Level PL „e“ zertifiziert.

Ab Frühjahr 2013 gibt es die Drehgeber in zwei Bauformen: AMP 41 bzw. AMPN 41 mit Vollwelle (14 mm Durchmesser) für den Geberanbau mittels Kupplung sowie AMPH 41 bzw. AMPNH 41 mit durchgehender Hohlwelle (20 mm Durchmesser) für den direkten Geberanbau auf der Antriebswelle. Sowohl bei den Geräten mit Profibus- als auch mit Profinet-Schnittstelle wird für die Datenübertragung das Profisafe-Protokoll genutzt. Die Gesamtkapazität beträgt 28 Bit, davon 13 Bit Singleturn-Auflösung (8.192 Schritte) sowie 15 Bit Multiturn-Auflösung (32.768 Umdrehungen). Ein zusätzlicher Inkrementalausgang bietet 4096 Impulse.

Der neue Drehgeber eignet sich speziell für Einsatzbereiche in der Schwerindustrie wie beispielsweise in Stahl- und Walzwerken, im Bergbau, in Kran- und Hafenanlagen sowie generell in Anwendungen mit extremen Betriebs- und Umweltbedingungen.

Eigenschaften wie ein dickwandiges Aluminium-Gehäuse, große Kugellager mit hoher dynamischer Tragzahl und ein gekapselter Innenraum, selbst bei offenem Klemmkasten, prädestinieren den Drehgeber für  Schwerindustrie-Anwendungen. Alle Geräte sind zudem mit gesicherten Schraubverbindungen gegen Vibrationen sowie mit Passfedern für formschlüssige Wellenverbindungen ausgestattet. Bei Hohlwellenanbau sorgt die langarmige, robuste Drehmomentstütze für eine höhere Signalqualität. Aufgrund der verfügbaren Schutzarten bis IP 66/67 und der verwendeten Materialien sind die Absolutwert-Drehgeber auch für den Einsatz in salzhaltigen Umgebungen geeignet.


weiterer Beitrag des Herstellers        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth