German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur FMB

    Wir stellen Ihnen schon heute die Neuheiten vor, die auf der FMB im November in Bad Salzuflen zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, Oktober 22, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus der Sensorik

Sensoren, Drehgeber, Näherungsschalter, Seilzug, induktiv, kapazitiv, inkremental

posital1112SPS IPC Drives Halle 4A, Stand 326

Mit überarbeiteten Ethernet Powerlink-Drehgebern, die auf einem FPGA-Design von Altera basieren, bietet Posital eine kosteneffiziente Möglichkeit, die Migration von CAN open zum Ethernet-basierten Nachfolgestandard durchzuführen. Die Bautiefe der neuen Drehgebergeneration konnte verringert werden – die Gehäuseabmessungen der Geräte sind nun identisch mit denen der Feldbusmodelle. Sie ermöglichen Zykluszeiten bis zu 400 µs bzw. bei geringem asynchronen Datenverkehr bis zu 240 µs. 

Neben dem klassischen Polling-Betrieb, bei dem der Master (Managing Node) jeden Slave (Controlled Node) abfragt, werden die Modi „Poll Response Chaining“ und „Poll Multiplexing“ unterstützt. Durch diese Erweiterung der Betriebsmodi lassen sich mit dem Interface-Design eigene Applikationen energieeffizient im zeitkritischen Bereich umsetzen und die Bandbreite erhöhen. Die robusten M12-Stecker gwährleisten die Schutzart IP67. Mittels standardmäßig verfügbarer vorkonfektionierter Leitungen vereinfacht sich die Installation erheblich, und Installationsfehler werden ausgeschlossen. Die bei der Vorgängergeneration abtrennbare, mit zwei Drehschaltern ausgestattete Anschlusshaube, ist nun fest in den Drehgeber integriert. Zwei von außen zugängliche Hex-codierte Adressschalter in IP67 erlauben eine einfache Einstellung der Host-ID innerhalb der Net-ID. Mit dem integrierten Hub und dank extrem kurzer Verzögerungszeiten lassen sich auch längere Linienstrukturen umsetzen. Die Diagnose-LED zeigen den Zustand für Traffic bzw. Link an dem jeweiligen Port-Anschluss sowie den Gerätezustand aus Netzwerksicht an.

Die Ethernet Powerlin-Encoder, bei denen das Drehgeberprofil C2 nach DS-406 (CAN open) implementiert wurde, arbeiten anhand eines bewährten, optoelektronischen Messprinzips, das eine störsichere Abtastung gewährleistet. Ihre Single-Turn-Sensorik liefert eine Auflösung von 16 Bit pro Umdrehung. Bis zu 16.384 Umdrehungen (14 Bit) können zusätzlich im Multi-Turn-Modus erfasst werden, sodass insgesamt ein Messbereich von 30 Bit abgedeckt wird.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Fr Okt 27 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Sa Okt 28 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
So Okt 29 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mo Okt 30 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Di Okt 31 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik