German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Montag, August 21, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus der Sensorik

Sensoren, Drehgeber, Näherungsschalter, Seilzug, induktiv, kapazitiv, inkremental

IntactonLänge und Geschwindigkeit der Textilbahn sind wichtige Faktoren für die Qualitätskontrolle und Weiterverarbeitung in der Produktion von Textilien. Die kompakten berührungslosen Sensoren "Optipact" und "Covidis" von Intacton eignen sich für eine Vielzahl von Aufgaben. Sie bieten eine Alternative zu den bisher üblichen Messlösungen, die aufgrund ihres berührenden Messprinzips vielfach Probleme erzeugen.

Die mit einer Hochgeschwindigkeits-Zeilenkamera ausgestatteten optischen Sensoren der Covidis-Baureihe sind High-End-Produkte mit einem Messfehler von weniger als 0,05 %. Sie eignen sich speziell für Applikationen mit hohen Genauigkeitsanforderungen und können bei Geschwindigkeiten von bis zu 50 m/s eingesetzt werden. Das Kernstück der Optipact-Baureihe ist eine Flächenkamera. Sie wurde für Anwendungen mit kleineren Verfahrgeschwindigkeiten (bis 4 m/s) und Genauigkeitsanforderungen von >1 % konzipiert. Sie umfasst kostengünstige berührungslose Messgeräte, die die Erfassung von zweidimensionalen Bewegungen erlauben. Optipact-Sensoren gibt es in mehreren Varianten, die je nach Auflösung für die Erfassung von strukturierten oder sehr feinen Materialien eingesetzt werden können.

Beide Sensortypen arbeiten mit Licht im sichtbaren Bereich: Das Messgut wird beleuchtet und durch eine Optik auf einer Kamera abgebildet. Eine nachgeschaltete Auswerteelektronik sorgt für die Ausgabe des korrekten Längensignals. Aufgrund des optischen Messprinzips treten im Einsatz keine durch Schlupf oder Ablagerungen bedingten Messfehler auf, außerdem wird die Oberfläche des untersuchten Materials nicht durch Druck beschädigt. Die Sensoren sind überaus kompakt und lassen sich daher auch an Standorten, die nur wenig Installationsraum bieten oder schwer zugänglich sind, problemlos einsetzen. Eine grafische Benutzeroberfläche ermöglicht eine einfache Einrichtung bzw. Anpassung an verschiedene Messbedingungen. Durch den Einsatz einer langlebigen LED-Beleuchtung, die keiner Laserschutzklasse unterliegt, entfallen zusätzlichen Schutzmaßnahmen. Die Sensoren bieten eine zuverlässige, schlupffreie, materialschonende und effektive Qualitätskontrolle für eine Vielzahl von Prozessen.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth