German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, August 20, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus der Sensorik

Sensoren, Drehgeber, Näherungsschalter, Seilzug, induktiv, kapazitiv, inkremental

mtsDas „Temposonics Steckersystem mit Schutzart IP69K von MTS ist jetzt durchgängig für alle M-Serie Sensoren erhältlich. Entwickelt für eine zuverlässige Positionsmessung in mobilen Arbeitsmaschinen, können diese Sensoren komplett in den Hydraulikzylinder integriert werden. Die Klickmontage ohne Werkzeug spart dabei wertvolle Montagezeit und erhöht die Sicherheit der Sensorinstallation. Innerhalb von Sekunden ist der Sensor in den Hydraulikzylinder eingebaut und elektrisch angeschlossen. Zeitraubende Kontaktierungen der Aderleitungen, eventuelle Verpolungen oder kalte Lötstellen gehören der Vergangenheit an.

Zunächst entwickelt für das Sensormodell MH - dem Standardsensor für die Mobilhydraulik - fand das Steckersystem schnell Anwendung bei den Herstellern von Hydraulikzylindern und mobilen Maschinen. Dank seiner Weiterentwicklung profitieren jetzt auch die kompakten Temposonics MS Sensoren und die redundanten Temposonics MT Sensoren von der einfachen Montage und dem sicheren Anschluss an die Maschinenelektronik. Das Steckersystem genügt dabei den höchsten Schutzanforderungen nach DIN EN 60529. Mit der Schutzart IP69K ist sein robustes Metallgehäuse nicht nur absolut staubdicht, sondern verhindert auch, dass Wasser in das Innere des Zylinders gelangt. Selbst härtesten Reinigungsmaßnahmen mit Hochdruckgeräten hält es stand.

Das Steckersystem wird fertig konfektioniert zusammen mit den M-Serie Wegaufnehmern geliefert, d. h. sein Kontaktträger ist bereits an die Aderleitungen des Sensors angeschlossen. Durch eine entsprechende Bohrung wird der Kontaktträger aus dem Zylinder herausgeführt und das Flanschgehäuse von außen einfach aufgesteckt. Beim Einbau der Sensor-Zylinder-Einheit in die mobile Maschine können die M-Serie Sensoren dann über einen universellen M12x1 Stecker in verschiedenen Winkeln angeschlossen werden. Durch die minimale Bauhöhe des Steckersystems gelingt die Installation des Zylinders selbst bei beengten Einbauverhältnissen.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth