German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Freitag, Dezember 15, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus der Robotik

Roboter, Kinematik, Handling, Montage, Service, Humanoid, Scara, Knickarm

Mitsubishi1013Motek Halle 7, Stand 7210

Mitsubishi Electric präsentiert auf der Motek mit seinen Partnern Isys Vision und MPH live die aktuellsten Entwicklungen im Bereich der 3D-gestützten Robotik. Das Stereovision-System „Roboview 3D“ ermöglicht den Melfa Robotern das adaptive Handling und ist in der ausgestellten Anwendung in einen neuen RV-4FM Knickarmroboter integriert. Eine Standard-Automatisierungszelle von MPH zeigt die Kombination eines Scara-Roboters der F-Serie vom Typ RH-6FH mit einem Keyence LJ-V 3D-Messkopf zur 100 % Kontrolle von Dichtungsgeometrien.


Mitsubishi Knickarmroboter RV-4F

Mit Roboview 3D lernen die leistungsfähigen Roboter das Sehen im Raum. Damit können sie ihre vordefinierten Bahnen verlassen und adaptiv agieren. Hinter Roboview 3D verbirgt sich eine kompakte Stereovision-Kamera mit einfach konfigurierbarem Bildverarbeitungssystem, zur Anpassung bestimmter Bewegungssequenzen an die zuvor gesehene Umgebung. Auf der Messe ist die Lösung in die neue F-Serie der Melfa Roboter integriert. Innerhalb der Robotersteuerung lassen sich Greif- oder Ablagevorgänge durch die Integration der 3D-Kamera selbstadaptierend gestalten. Wesentliche Vorteile sind zum Beispiel die Höhenbestimmung oder auch die Ausrichtung von Bauteilen. Vor der Bildaufnahme übermittelt die Robotersteuerung die Kameraposition an das Vision-System, woraufhin die Objektpositionen und deren Ausrichtung direkt in Robotersystemkoordinaten berechnet werden.

Eingebaut in einer Standard-Automatisierungszelle ermöglicht die Kombination eines Scara-Roboters vom Typ RH-6FH mit einem Keyence LJ-V 3D-Messkopf die vollautomatische optische Vermessung von dreidimensionalen Strukturen wie Dichtraupen oder Lippendichtungen mit höchster Genauigkeit. Über die im Messkopf integrierten Auswertefunktionen lassen sich simultan unter anderem Dichtungshöhe, Dichtungsbreite und Abstand zwischen Dichtfläche und Trägerkontur auswerten. Durch in der Prüflingsaufnahme integrierte Referenzkonturen sind darüber hinaus hochgenaue Vermessungen größerer Abstände möglich.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Keine Termine