German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur FMB

    Wir stellen Ihnen schon heute die Neuheiten vor, die auf der FMB im November in Bad Salzuflen zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Dienstag, Oktober 17, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus der Robotik

Roboter, Kinematik, Handling, Montage, Service, Humanoid, Scara, Knickarm

steinbichler0512Automatica Halle B2, Stand 100

Steinbichler stellt die Automatisierungssoftware "Steinbichler Visio 7" sowie zwei Roboterzellen in den Mittelpunkt seines Messe-Auftritts. Diese bildet in einer Art Masterfunktion den gesamten Automatisierungsprozess über eine Oberfläche ab. Zugleich gewährleisten die standardisierte Software und einfache Handhabung eine hohe Betriebs- und Bedienungssicherheit. Die Software bildet die reelle Roboteranlage des Kunden 1:1 virtuell ab.

„Wir haben für die automatisierte Qualitätssicherung in der Visio 7 Software einen durchgängigen geschlossenen Arbeitsablauf entwickelt, in dem alle Prozessschritte vom Projektstart über die Simulation und die Auswertung bis hin zur Protokollierung abgebildet werden. Das gewährleistet den Verantwortlichen eine hohe Bedienungssicherheit und spart zudem enorm viel Zeit bei der Programmierung. Die beiden Roboterzellen hingegen bilden die Themen ‚Oberflächenmessung zur Beurteilung der Oberflächenqualität‘ sowie ‚Maßliche Qualitätsbestimmung mittels 3D-Digitalisierung‘ ab,“ erläutert Carsten Gericke, Leiter Automatisierung bei der Steinbichler Optotechnik GmbH.

Die erste Roboterzelle ist bestückt mit dem "Steinbichler Abis II" Sensor sowie zwei ABB Robotern und bildet das Thema Oberflächenmessung zur Beurteilung der Oberflächenqualität ab. Die frühzeitige und lückenlose Detektion von Oberflächenfehlern (zum Beispiel auf Blechteilen und Rohkarosserien) mit dem objektiven und hochpräzisen Inspektionssystem macht Qualitätsprozesse wesentlich effizienter.

Die zweite Roboterzelle mit dem Sensor "Steinbichler Comet L3D 5M" und einem Roboter von Kuka stellt die maßliche Qualitätsbestimmung mittels 3D-Digitalisierung in den Vordergrund. In Kombination mit einem Roboter zur Sensorführung oder zur Objekthandhabung wird eine vollautomatische Bauteilvermessung ermöglicht. Für unterschiedlichste Bauteilgrößen wird dadurch die 3D-Digitalisierung beispielsweise für eine Erstmusterprüfung (Kontrolle von Funktionsmaßen) noch schneller möglich und die Routineprüfung erheblich vereinfacht.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Di Okt 17 Kompakt Forum: Motion Lösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Okt 18 @09:00 tec.nicum on tour Veranstalter: Schmersal
Mi Okt 18 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Mi Okt 18 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Okt 19 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik