German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur FMB

    Wir stellen Ihnen schon heute die Neuheiten vor, die auf der FMB im November in Bad Salzuflen zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Mittwoch, Oktober 18, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus der Robotik

Roboter, Kinematik, Handling, Montage, Service, Humanoid, Scara, Knickarm

Igus1Vom kleinen Schweiß- bis zum großen Palettierroboter bietet Igus montageschnelle Schlauchpakete für alle Einsatzfälle. Jetzt präsentieren die Kölner ein einstellbares Rückzugsystem „RSP“ (Rückzug System Pneumatik) zur sicheren Leitungsführung auch für große Armdurchmesser und sehr komplexe Bewegungen. Beim RSP wird die Kraft über einen Pneumatik- zylinder erzeugt. Über die Druckveränderung im Zylinder ist die Rückzugskraft des Systems einstellbar.

Der Kraftverlauf bleibt immer konstant – was selbst bei schwersten Befüllungen mit Leitungen und Schläuchen in jeder Position einen sicheren Rückzug der Energiekette gewährleistet. Das RSP kann durch kompakte Befestigungskonsolen auf verschiedensten Robotermodellen schnell und einfach befestigt werden. Die Systeme mit Auszugslängen von 500 bis 1000 mm sind platzsparend und von geringem Gewicht.

Igus2Für Roboter mit häufig wechselnden, alternierenden oder nicht hundertprozentig vorhersehbaren Programmabläufen ist optional ein Wegüberwachungssystem vorgesehen. Sinnvoll ist das zum Beispiel für durch Kamera oder Bilderfassungssysteme gesteuerte Roboter. Die Überwachung erfolgt per Verbindung mit der Robotersteuerung oder SPS. Bei Überschreitung vorgegebener Toleranzwerte wird ein frühzeitiges Signal gegeben. Auch beim häufigen Umteachen bzw. generell beim Programmieren bietet das System zusätzliche Betriebssicherheit.

Für die Energie-, Daten- und Medienzuführung wird die mehrdimensional bewegliche Energiekette „Triflex R“ eingesetzt. Dieser Energieketten-Baukasten speziell für Roboter-Anwender umfasst rund 250 Komponenten, um Leitungen und Schläuche sicher um schwierige Geometrien zu führen. Diese „Roboter-Ketten“ gibt es in drei Bauformen: Zum einen als geschlossene Ausführung für den Leitungsschutz bei rauen Anwendungen, etwa bei Schweißspritzern, Spänen und Schmutz. Zweitens als „Easy“-Version, wo die Leitungen blitzschnell per Hand in die Kette reingedrückt werden, jederzeit auch nachträglich. Und zum dritten als leicht handhabbare, ebenfalls besonders montageschnelle „Light“-Version. Die 3D-Energiekettenserie „Triflex R“, seit Jahren weltweit im Einsatz und ab Lager lieferbar, stellt einen vorgegebenen Mindestbiegeradius sicher und einen Torsionsanschlag zur schonenden Leitungsführung. Die Zugkräfte werden durch die Energiekette aufgenommen, was die Lebensdauer der Leitungen deutlich erhöht und so Stillstandszeiten vermeidet.


Video-Interview         weiterer Beitrag des Herstellers          Anwendungsbeispiele         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Okt 18 @09:00 tec.nicum on tour Veranstalter: Schmersal
Mi Okt 18 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Mi Okt 18 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Okt 19 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Fr Okt 27 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik