German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Montag, Januar 22, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus der Kommunikation

Bussystem, Ethernet, Profibus, Modbus, RFID, Internet of things, Industrie 4.0

amc1112Die EKI-122xD-Modbus-Gateways von AMC sind kaskadierbare bidirektionale Gateways, mit denen sich serielle Geräte mit Modbus/RTU und Modbus/ASCII in moderne Modbus-TCP/IP-Netzwerke integrieren lassen. Die neue Kaskadierungs- oder Daisy-Chain-Funktionalität über zwei Ethernet-Ports mit einer IP-Adresse kann verwendet werden, um zu einem anderen Ethernet-Gerät oder einem anderen EKI-1221D/1222D zu verbinden. Das ermöglicht eine einfachere Netzwerk-Verkabelung.

Die EKI-1221D und EKI-1222D erlauben es, den Master- oder Slave-Betrieb-Modus für jede serielle Schnittstelle auszuwählen. Die Gateways können als Modbus/RTU-Master bzw. TCP-Client selbständig Daten von mehreren Teilnehmern akquirieren und einem übergeordneten System zur Verfügung stellen. Sie unterstützen bis zu 16 TCP-Master, bis zu 16 TCP-Slaves und an jeden seriellen Port können bis zu 31 RTU/ASCII-Slaves angeschlossen werden. Selbstverständlich können auch Daten in die entgegengesetzte Richtung übermittelt werden.

Die Gateways sind einfach konfigurierbar. In die Module mit je 1 oder 2 ModBus/RTU-ASCII-Ports ist ein eigener Webserver eingebaut, so dass sie sich leicht via Browser von einem beliebig weit entfernten Arbeitsplatz mit der zugehörigen PC-Software für Windows konfigurieren lassen. Die Verbindung zum Modbus/RTU-Modul wird jeweils über eine 50...921kBaud-Leitung realisiert.

Eine besonders hohe Ausfallsicherheit garantiert die duale Spannungsversorgung. Fällt eine Energiequelle aus, übernimmt die andere und stellt entsprechende Fehlermeldungen bereit. Die Modbus-Gateways kommen in einem IP30-Metallgehäuse und lassen sich einfach und zuverlässig auf einer DIN-Hutschiene aufsetzen.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
Datum : Dienstag, 16. Januar 2018
17
Datum : Mittwoch, 17. Januar 2018
18
Datum : Donnerstag, 18. Januar 2018
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31