German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, August 17, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus der Bildverarbeitung

Industriekamera, Wärmebildkamera, Zeilenkamera, Digitalkamera, Mikroskop, Objektiv, CMOS

adlink0416SPS IPC Drives Halle 8, Stand 518

Adlink gibt die Verfügbarkeit der zwei- bzw. vierkanaligen GigE-Bilderfassungskarten „PCIe-GIE72/74 Vision PoE+“ bekannt. Mit dem PoE-Leistungsschutz, der Multicard-Bilderfassung und dem PoE-Management unterstützen die Karten zahlreiche Bildverarbeitungsanwendungen. Schlüsselkomponenten wie Kameras werden durch den PoE-Leistungsschutz der Karten sicher vor Schäden bewahrt.

Das benutzerfreundliche PoE-Administrierungstool und die APIs überwachen und steuern die PoE-Ports in Echtzeit und ermöglichen die Prognose potenzieller Ausfälle.

In einem einzelnen System lassen sich beliebig viele PCIe-GIE7274-Karten einsetzen, da sie keinerlei Bios-I/O-Ressourcen belegen. Der weite Betriebstemperaturbereich von 0° bis +70 °C und die Fähigkeit zur Multicard-Bilderfassung prädestinieren die PCIe-GIE72/74-Karten für den Einsatz in lüfterlosen Rechnersystemen bei gleichzeitig begrenztem Bauraum wie bei AOI-Systemen oder in Bereichen der industriellen Automatisierung.

Die Karten bieten einen umfassenden PoE-Leistungsschutz. Die Schutzeinrichtung reagiert auf Über-/Unterstrom sowie Spannungs- oder Temperaturschwankungen. Die automatische Kontrolle der Leistungsaufnahme überwacht die Leistungsgrenzen entsprechend der Versorgungsquelle (PCIe oder 4/6-Pin Molex-Stecker). Sobald die maximal zulässige Leistungsaufnahme überschritten wurde, wird die PoE-Versorgung unterbrochen, um Schäden an den angeschlossenen Geräten zu verhindern.

Das bedienungsfreundliche Administrierungstool und die APIs der PCIe-GIE72/74-Karten bieten eine Echtzeit-Statusüberwachung von Geräteklasse, Spannung, Strom, Leistung und Temperatur. Die PoE-Energieversorgung und -Portpriorität sowie thermische Grenzwerte lassen sich aus der Ferne bedienen.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth