framos0312Die neue "Bees"-Serie von Toshiba Teli (Vertrieb Framos) wurde für Systemintegratoren und Hersteller konzipiert, die eine besonders kompakte und robuste High-Speed CCD-Kamera suchen. Mit ihrem kompakten Gehäuse eignet sie sich für den integrierten Einsatz im Machine Vision Umfeld. Dank Viewer-Software, Teligev SDK, Beispielprogrammen und IP-Konfigurationstool lässt sich die Kamera ganz einfach anschließen und in Betrieb nehmen.

Eine Interoperabilität zu den großen Software-Bibliotheken (Halcon, Cognex, MIL, Labview) ist gewährleistet. Die 53 g leichte Kamera ist mit Sony 1/2” und 1/3” CCD Sensoren ausgestattet und bietet VGA bis zu 1.2 Megapixel (1280 x 960) sowie eine GigE Vision Schnittstelle. Die Abmessungen sind mit 29 x 29 x 40 mm sehr kompakt. Weitere technische Daten sind: von 30 fps (bei voller Auflösung) bis zu 125 fps (VGA), Stromversorgung PoE (RJ-45 Anschluss), Monochroe und Color sowie C-Mount.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!