German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur FMB

    Wir stellen Ihnen schon heute die Neuheiten vor, die auf der FMB im November in Bad Salzuflen zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Montag, Oktober 16, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus der Bildverarbeitung

Industriekamera, Wärmebildkamera, Zeilenkamera, Digitalkamera, Mikroskop, Objektiv, CMOS

sickKompaktes Design, industriegerechte Integration in verschiedene IT-Umgebungen, intuitive Bedienung und beste Leseperformance für verlässliches Tracking & Tracing – die Anforderungen an künftige Codeleser-Generationen setzt die Baureihe Lector620 von Sick bereits heute um. Clever, einfach, industriell lautet die Devise, die in den bildverarbeitenden Codelesern umgesetzt wird.

Geforderte Lesegeschwindigkeiten, einsatzgerechte Schutzart, verfügbarer Platzbedarf, unterschiedliche Kennzeichnungstechnologien – betrachtet man diese Randbedingungen über unterschiedliche Industrien hinweg, wird deutlich, wie stark abweichend die Ansprüche an industrielle Identifikationstechnik sein können. Die bildverarbeitenden Codeleser der Baureihe Lector 620 gibt es in den Varianten „Eco“ als Basisvariante, „Standard“ als Gerät für die schnelle Umsetzung universeller Anwendungen, „High Speed“ für Hochgeschwindigkeitslösungen, u. a. beim Verpacken oder beim Dokumentenhandling, sowie „DPM“ für direkt angebrachte Kennzeichnungen.

Je kleiner umso besser - das kompakte und robuste Metallgehäuse in Schutzart IP65 – optional IP67 – ist um bis zu 2/3 kleiner als bei den meisten 2D-Codelesern. Das Lesefeld von 43 x 67 mm² bietet eine Schärfentiefe von 50 mm bei einem Leseabstand von 100 mm. Als Highlight bietet Lector620 eine Echtzeit-Decodierung aller mit einer Frequenz von 60 Hz aufgenommenen Bilder. Dies verbessert die Decodierungsleistung und damit das rechtzeitige Erkennen und Beseitigen von Leseproblemen.

Die Bedienung der Codeleser erfolgt intuitiv. Hierfür sorgen neben der Laser-Ausrichthilfe auch die Parametrierung per Knopfdruck und LED-Anzeige am Gerät. Je nach Anforderung ist es zudem möglich, unterschiedliche Benutzerebenen auf der Bedienoberfläche einzurichten. Vielfältig sind auch die IT-Integrationsmöglichkeiten: Alle relevanten Datenschnittstellen wie Ethernet (TCP/IP), FTP, EtherNet/IP, Profinet, CAN, RS 232/422/485, USB, digitale I/Os sind verfügbar.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Di Okt 17 Kompakt Forum: Motion Lösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Okt 18 @09:00 tec.nicum on tour Veranstalter: Schmersal
Mi Okt 18 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Mi Okt 18 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Okt 19 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik