German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur FMB

    Wir stellen Ihnen schon heute die Neuheiten vor, die auf der FMB im November in Bad Salzuflen zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Montag, Oktober 23, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über Umrichter

Frequenzumrichter, Gleichstromumrichter, Regler, Energiespeicher, Sanftanlauf

koch1212Die neuen DEV-Geräte 3.0 und 4.0 von Michael Koch können im Fall der ungeplanten Netzunterbrechung mehr, beziehungsweise länger Energie liefern oder bei geplanter und damit häufiger Netzunterbrechung stabil bleiben als ihre Vorgängerversion DEV 2.0. Die DEV 3.0 ist im Vergleich zur DEV 2.0 etwa 50 % höher belastbar, die DEV 4.0 etwa doppelt so stark.

Die Geräte DEV von Michael Koch bringen zusätzliche Energie direkt für den Gleichstromzwischenkreis von Antriebsumrichtern und Servoreglern. Mit der Leistungsgröße 2.0 können bei Netzunterbrechung von zwei bis 18 kWs zur Verfügung gestellt werden. Damit lassen sich viele Applikationen in einen sicheren Stillstand fahren, aus dem wieder problemlos gestartet werden kann sobald das Stromnetz wieder liefert.

Erreicht werden die höheren Belastbarkeiten bei den maßgleichen Geräten durch eine veränderte Elektronik und eine deutlich verbesserte aktive Entwärmung. Somit ist die Dynamische Energieversorgung DEV 3.0 in der Lage, im ungeplanten Netzausfall von den im internen Speicher vorhandenen zwei bis rund 30 kWs Energie direkt in den Umrichter zu schicken. Beim am stärksten belastbaren Typ DEV 4.0 sind es rund 40, wobei das Gerät selbst keinen eingebauten Speicher bietet. Die Energiewerte von DEV 3.0 und DEV 4.0 können sich aber abhängig von den Rahmendaten der Applikation noch wesentlich erhöhen.

Die mit jedem gängigen Umrichtertyp einsetzbaren Geräte beherrschen Spannungen im Gleichstromzwischenkreis bis 850 V DC. Besonders interessant sind sie nicht nur bei ungeplanten Ausfällen vom Stromnetz sondern auch in der Überbrückungsfunktion geplanter Unterbrechungen, etwa wenn FTS (führerlose Transportfahrzeuge) Strecken ohne Kontakt zur Stromversorgung zurücklegen müssen. Die Geräte stellen sich dann selbst auf die gegeben Situationen ein und liefern immer dann selbständig Energie, wenn sie der Gleichstromzwischenkreis braucht. Bei der Installation sind nur zwei Leitungen anzuschließen.


developmentscout TV Statement          weiterer Beitrag des Herstellers           Bremsenergie App         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Fr Okt 27 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Sa Okt 28 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
So Okt 29 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mo Okt 30 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Di Okt 31 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik