German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur Logimat

    Vorschau auf die Highlights der Logistikmesse, die im März in Stuttgart zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Samstag, Februar 24, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über Umrichter

Frequenzumrichter, Gleichstromumrichter, Regler, Energiespeicher, Sanftanlauf

gefran0212Bei der Steuerung industrieller elektrischer Beheizungen ist es sehr vorteilhaft, wenn Leistungssteller Strom beziehungsweise Spannung variabel den jeweiligen Anforderungen anpassen und mit Temperaturveränderungen, also Änderungen der elektrischen Last, flexibel umgehen können. Die Leistungssteller GTF plus und GFW adv von Gefran erfüllen die hohen Anforderungen an die elektrische Beheizung industrieller Prozesse. Sie arbeiten präzise, erleichtern die Prozessdiagnose und ermöglichen die Anbindung an Automatisierungsnetzwerke.

Anpassungsfähige Leistungssteller wie der GTF plus und GFW adv eignen sich für vier Betriebsarten: nullspannungsschaltend, optimierte Pulspaketsteuerung und Phasenanschnittsteuerung. Sie können mit den unterschiedlichsten Heizlasten verknüpft werden. Herkömmliche Widerstände oder solche aus Kanthal oder Super Kanthal lassen sich ebenso anschließen wie Heizelemente aus Siliziumkarbid, Primärwicklungen von Transformatoren oder lang-, mittel- und kurzwellige Infrarotstrahler. Zudem benötigen die modernen Steller weniger Verkabelungsaufwand, sparen Platz im Schaltschrank und verringern die Anschaffungskosten.

Leistungsfähige Algorithmen wie “Smart Load Management” (SLM) und die “Dynamic System Control” (DSC) optimieren das Lastenmanagement. Die Softstart-Funktion DSC erlaubt ein sanftes Hochregeln der Lastspannung, reduziert Stromspitzen beim Einschalten und optimiert den Verbrauch. Die SLM-Funktion steuert die elektrischen Verbraucher unter Berücksichtigung der maximalen Gesamtheizleistung des Systems und der zu beheizenden Masse über eine zuvor festgelegte Zeit mit Impulspaketen. Zusätzlich optimiert eine automatische und ausfallsichere Regelung vom Typ „Dynamischer Master“ den Leistungsfaktor während des Betriebs im eingeschwungenen Zustand.

Beide Leistungssteller können bei Nennströmen von 25 bis 250 A (GTF) beziehungsweise 40 bis 250 A (GFW) und Nennspannungen von 480 VAC sowie 600 VAC eingesetzt werden. Zudem bieten die GFW-Geräte einen Temperatureingang für die PID-Regelung sowie Alarmausgänge. Ein externes Bedientableau erleichtert die Bedienung der Steller. Es erlaubt die Parametrierung, die Speicherung der Parametersätze und die Anzeige der Betriebsdaten wie Laststrom, -spannung und -leistung sowie Netzfrequenz.

Für die Betriebsarten „Nullspannungsschaltend“ und „Pulspaketsteuerung“ lassen sich  Einphasensteller vom Typ GTF bei Bedarf durch zwei weitere Slave-Module zu einem Drei-Phasen-Steller erweitern. Ihre Ansteuerung ist über Potentiometer, Digital- oder Analogsignal oder über Modbus RTU-Protokoll möglich. Die GFW-Steller erlauben dagegen den dreiphasigen Betrieb für alle vier Betriebsarten. Ihre Parametrierung erfolgt über den PC, die Prozessdatenerfassung dank Feldbusschnittstelle wahlweise über eine Modbus-TCP, Profibus, CAN open, Ethernet IP oder Ethercat.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Konstrukteur (m/w)

Arbeitsort: Grünhain-Beierfeld

Entwicklungsingenieur (m/w)

Arbeitsort: Detmold

Systementwickler/in Mechatronik

Arbeitsort: Schweinfurt

Product Manager

Arbeitsort: USA, Sommerset NJ

Messekalender

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Mär 21 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und Fraunhofer IOSB
Do Mär 22 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und Fraunhofer IOSB
Di Apr 10 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und PMR
Mi Apr 11 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und Roth+Co.