German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Montag, Dezember 11, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über Umrichter

Frequenzumrichter, Gleichstromumrichter, Regler, Energiespeicher, Sanftanlauf

Lenze0212Hannover Messe Halle 14, Stand H20

Wie einfach die Welt der Antriebs- und Automatisierungstechnik sein kann möchte Lenze zeigen: Das Unternehmen unterstützt Lenze Maschinenbauer in allen Phasen des Entwicklungsprozesses und über den gesamten Lebenszyklus der Maschine, von der Idee bis zum Aftersales wie auch bei der Optimierung einer bestehenden oder der Entwicklung einer neuen Maschine. Der neue Servoinverter i700 für Mehrachsanwendungen ist ein aktuelles Beispiel dafür.

Er bringt eine wesentliche Vereinfachung bei Montage, Inbetriebnahme und Engineering mit sich. Das Antriebssystem birgt als zentraler Bestandteil des Controller-based Automatisierungssystems eine Reihe von Vorteilen: kompaktes Gerätevolumen, einfaches Montagekonzept, Verdrahtung durch Steckverbinder, intuitiv bedienbare Software Tools sowie maximale Dynamik für einen weiten Einsatzbereich. Die erste Ausbaustufe umfasst Einzel- und Doppelachsmodule im Leistungsbereich von 0,37 bis 15 kW. Die passenden Versorgungsmodule sind werksseitig mit einem Bremschopper ausgerüstet und benötigen in der Regel weder Filtermaßnahmen noch DC-Sicherungen. Der Zwischenkreisverbund wird zwischen den Geräten ganz ohne Kabel über ein innovatives Schienensystem und einfaches Drehen von Bügeln hergestellt. Der Servoinverter i700 unterstützt das gesamte Spektrum an Motortechnologien von Standard-Drehstrom- bis hin zu Servo-Synchronmotoren. Über das zentrale Engineering Interface lässt er sich leicht mit Ethercat in Automatisierungs­architekturen einbinden.

Zuwachs in der Steuerungstechnik bringt ein wartungsfreies Panel, das Steuerung, Motion und Visualisierung in einem Gerät vereint. Es eignet sich als Steuerungs- und Visualisierungssystem innerhalb der Controller-based Automation für Anwendungen mit zentraler Bewegungsführung oder kann als Visualisierungsgerät innerhalb eines Drive-based Automatisierungssystems eingesetzt werden.

Ethercat gibt es auch für dezentrale Antriebslösungen. Bei der Motorumrichterreihe "8400 Motec" kommen gleich drei neue Leistungsklassen auf den Markt. Mit 4, 5,5 und 7,5 kW empfehlen sich die robusten Frequenzumrichter in Schutzart IP 65 vor allem für einfach gestaltete Hubwerksanwendungen der Intralogistik sowie Anwendungen in Kompressoren, Pumpen oder Lüftern. Effizient ist der Motec vor allem im Verbund mit dem Drehstrommotor MF und einem Lenze-Getriebe. Dank der Energiesparfunktion „VFC Eco“ sorgt das 8400 Motec Drive Package für effizienten Einsatz.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Di Dez 12 @08:00 Antriebstechnik Servo/Motion – Basic Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Dez 14 @08:00 Antriebstechnik Frequenzumrichter – Advanced Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric