German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Dienstag, August 22, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über den Motor

Servomotor, DC Motor, Brushless Motor, Gleichstrommotor, Torquemotor, Schrittmotor

Lexium canopenKoco Motion präsentiert die „Lexium MDrive“-Schrittmotorantriebe von Schneider Electric mit den Schnittstellen CANopen und Ethernet. Damit stehen der Industrieautomation äußerst robuste, sichere und zuverlässige integrierte Motoren zur Verfügung. Die Ausführung mit Ethernet umfasst die Feldbusprotokolle Ethernet/IP und MODBUS/TCP sowie den ACII-Befehlssatz MCODE. Die CANopen-Variante mit dem Geräteprofil DSP 402 unterstützt die Betriebsarten Position Mode, Velocity Mode, Homing Mode, Torque Mode, Cyclic Sync Position.

Die Lexium MDrive Feldbus-Antriebe wurden kompakt designt. Die Zuverlässigkeit und die Verkabelung wurden gegenüber den bisherigen Antrieben noch einmal verbessert bzw. vereinfacht. Die Einbindung in entsprechende Netzwerke und Feldbussysteme der Industrieautomation lässt sich sehr einfach realisieren. Der Anschluss der Versorgungsspannung ist mit Schutzbeschaltungen für uneingeschränkten Hot Plug wie Not-Aus-Schaltung im laufenden Betrieb ohne Herunterfahren der Versorgungsspannung ausgerüstet. Die seriellen Schnittstellen und Ein-/Ausgänge wurden galvanisch getrennt, wodurch diese elektrisch sehr robust sind.

Lexium MDrive Antriebe mit integriertem Encoder beinhalten mehrkostenfrei die patentierte „Closed-Loop“-Technologie HMT (Hybrid Motion Technology) zur Nachregelung und Verhinderung von Schrittverlust. Die Steuerung schließt den Regelkreis mittels des integrierten Encoders. Viele mit herkömmlichen Schrittmotoren einhergehende Nachteile werden damit eliminiert, wie das Außer-Tritt-Fallen bei Überlast. Zudem stehen mit ihr preisgünstigere Lösungen für Anwendungen zur Verfügung, die bisher nur Servomotor-Antrieben vorbehalten waren. Eine variable Strom/Drehmoment-Einstellung kann in vielen Motion-Control-Anwendungen sowohl die Erwärmung verringern als auch Energie und damit Kosten sparen.

Eine benutzerfreundliche Software gibt es für alle Lexium-Produkte inklusive. Die Antriebe mit einer Gewährleistung von 4 Jahren stehen in den Größen NEMA 23 und 34 mit einem Spannungsbereich von 12 bis 70 V zur Verfügung.


weiterer Beitrag des Herstellers          Literatur          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth