German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, August 17, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über den Linearantrieb

Linearmotor, Elektromotor, Kugelgewindetrieb, Kugelumlaufspindel, Elektrozylinder

Steinmeyer01171Mit den Fertigungstechnologien „Optislite“ und Xi-Plus minimiert Steinmeyer die Oberflächenrauheit der Spindellaufbahn ihrer Miniatur- und Präzisions-Kugelgewindetriebe. Unregelmäßigkeiten werden nahezu vollständig eliminiert. Die Laufeigenschaften verbessern sich. Das Ergebnis ist eine optimierte Energieeffizienz der Kugelgewindetriebe.

Miniatur-Kugelgewindetriebe mit Spindeldurchmessern von 3 bis 16 mm finden vor allem in der Halbleitertechnik, Optik sowie in der Medizin- und Messtechnik Verwendung. Der Hersteller bietet zwei Standardspindelbaureihen, fünf verschiedene Mutternformen und auf Anfrage auch applikationsspezifische Ausführungen für Reinraum- oder Vakuumanwendungen an.

Zur Fertigung der Spindeln für die Miniatur-Kugelgewindetriebe kommt jetzt die Optislite-Technologie zum Einsatz. Sie minimiert die Oberflächenrauheit der Spindellaufbahn und beseitigt Unregelmäßigkeiten nahezu vollständig. Im Vergleich zu Standardspindeln reduziert das Verfahren die Oberflächengüte Rz um 60 %. Gleichzeitig nimmt der Materialtraganteil Rmr (c) um 70 % zu. Das Ergebnis sind merklich verbesserte Laufeigenschaften, ein reduzierter Geräuschpegel bei hohen Drehzahlen, eine verbesserte Schmierwirkung sowie eine höhere Gleichmäßigkeit des Leerlaufdrehmoments.

In Werkzeugmaschinen sorgen Präzisions-Kugelgewindetriebe für die genaue Positionierung von Werkstück und Werkzeugträger. Für alle Positionier-Kugelgewindetriebe mit P-Toleranzen und Nenndurchmessern von 16 bis 80 mm erzeugt die Fertigung der Spindeln in Xi-Plus-Qualität wesentlich bessere Oberflächenqualitäten. Wie die Optislite-Technologie bei Miniatur-Kugelgewindetrieben, sorgt die Xi-Plus-Technologie damit für optimale Laufeigenschaften. Xi-Plus-Spindeln vibrieren weniger, laufen ruhiger, sind leiser und bieten ein verbessertes Einlaufverhalten. Die Bandbreite des Drehmomentsignals konnte um 40 % reduziert werden.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth