German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, August 20, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über den Linearantrieb

Linearmotor, Elektromotor, Kugelgewindetrieb, Kugelumlaufspindel, Elektrozylinder

Igus02141Automatica Halle A4, Stand 103

Die robuste Antriebseinheit ‚Drylin SLW protect‘ von Igus eignet sich für Einsätze in härterer Umgebung. Die Spindel des Lineartisches ist durch das widerstandsfähige Drylin W-Profil geschützt, wodurch auch Schläge oder herabfallende Teile problemlos weggesteckt werden. Sowohl die Gewindemutter und die -spindel als auch die Drylin W-Linearführung können so sicher verfahren.

Geht es hingegen nicht um Robustheit sondern um Leichtigkeit, eignet sich die Aluminium-Hohlwelle AWMR im Zusammenspiel mit dem Drylin Polymerlinearlager RJMP in zwölf und 16 mm Durchmesser. Mit einer Wandstärke von 2 mm eignet sich die äußerst leichte Paarung für Einsätze, in denen es um Gewicht und/oder Geschwindigkeit geht und wo jedes Gramm zählt. Die Oberfläche ist hartanodisiert und bietet sehr gute Reibwerte bei gleichzeitiger Korrosionsbeständigkeit. Wo begrenzter Platz eine Rolle spielt, hilft der Drylin E Radialbausatz.

Hier kann der Elektromotor über eine Riemenscheibe und einen Zahnriemen umgelenkt und neben der Linearachse montiert werden, wodurch sich das Modul individuell verbauen lässt. Auch bei den ‚Dryspin‘ Gewindetrieben (Bild) gibt es mit dem DST-JFCRM ein Flanschlager, das sich durch seine schlanke Bauform für den Einsatz in begrenztem Bauraum eignet. Die Schlüsselflächen der Flanschmutter in Baugröße 10 sorgen außerdem für zusätzliche Verdrehsicherung. Sie sind erhältlich für alle Dryspin Steilgewinde, die sich wie die anderen Gewindespindeln mit den Drylin E-Spindelmotoren kombinieren lassen.
weiterer Beitrag des Herstellers 
         CAD Daten        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth