German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur Logimat

    Vorschau auf die Highlights der Logistikmesse, die im März in Stuttgart zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Montag, Februar 19, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über die Kupplung

Sicherheitskupplung, Wellenkupplung, Klauenkupplung, Lamellenkupplung

Mehr Drehmoment kann nicht schaden, dachte sich ABP-Antriebstechnik und ergänzte die Produktfamilie der Wendelkupplungen. Ziel war es, das übertragbare Drehmoment speziell für die Verwendung der Kupplungen bei Messaufgaben im „Schwerlastbereich“ und für Einsätze in Linearantrieben zu erhöhen. Das wird bei den neuen Varianten durch mehrgängige Wendel erreicht. Das maximale Drehmoment kann daher je nach Ausführung bis zu 22 Nm betragen. Bei möglichst großer Drehfedersteife werden geringste Rückstellkräfte erreicht. Diese Eigenschaften schützen die Lager und Wellen der zu verbindenden Antriebselemente. Bauartbedingt ergibt sich eine gute Schwingungsdämpfung. Die Kupplungen sind aus einem Stück gefertigt und haben keine bewegten Teile; dieses vermeidet Reibungsverluste.

Die Kupplungen gibt es in den Werkstoffen Aluminium und Edelstahl, wodurch Einsätze im Hochtemperaturbereich oder in der Lebensmittelindustrie möglich sind. Außerdem kann der Kunde zwischen einer Klemm- oder Schraubnabenverbindung wählen. Die Freidrehung im Wendelbereich ist Standard, so dass die Wellen in den Kupplungsinnenteil hineinragen können ohne die Funktion zu beeinträchtigen. Passfedernuten können bei Bedarf eingebracht werden. Die Kupplungen sind in mehreren Baugrößen mit einem Außendurchmesser von 9,5 bis 38,1 mm und Baulängen von 14,2 bis 66,7 mm lieferbar. Die Bohrungsdurchmesser liegen zwischen 2 und 22 mm, verschiedene Bohrungskombinationen sind möglich.

Die Kupplungen eignen sich für Heavy-Duty-Drehgeber, Servo- und Schrittmotoren, Antriebe im Maschinen- und Anlagenbau und der Automatisierungstechnik.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Mär 21 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und Fraunhofer IOSB
Do Mär 22 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und Fraunhofer IOSB
Di Apr 10 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und PMR
Mi Apr 11 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und Roth+Co.