nord11121Für hygienisch anspruchsvolle Anwendungen bietet Nord Drivesystems zweistufige Kegelstirnradgetriebe aus Aluminium in fünf Baugrößen mit Drehmomenten bis 660 Nm an, die besonders einfach gereinigt werden können. Die Washdown-Bauart basiert auf glatten geneigten Flächen und Übergängen mit großen Radien, vermeidet Kammern und kommt ohne Montagedeckel aus.

Reinigungsflüssigkeiten laufen immer leicht und vollständig von den Oberflächen ab, die dank der besonderen Konstruktion auch deutlich kühler als die vergleichbarer Antriebe bleiben. Das Design zielt unter anderem auf den Einsatz in der Lebensmittelbranche ab und berücksichtigt hierzu internationale Richtlinien und Normenwerke wie EHEDG, ANSI / BISSC und ANSI / NSF. Bei Bedarf können die Getriebe für besondere Anforderungen mit Wellendichtringen in doppelter Ausführung ausgestattet werden. Die mit Hohl- oder Vollwelle erhältlichen Getriebe gibt es sowohl in offener als auch in geschlossener Ausführung.

Die Blockbauweise der Gehäuse macht diese höchst verwindungssteif und widerstandsfähig gegen mechanische Beanspruchung. Durch die optionale Oberflächenbehandlung "NSD tuph" werden sie außerdem besonders korrosionsbeständig und unempfindlich speziell gegen Säuren und Laugen. NSD tuph des Herstellers ist keine Beschichtung, sodass nichts abplatzen kann, sondern ein Verfahren, das die Oberfläche bis zu sieben Mal härter als das Basismaterial Aluminium macht. Die Gehäuse erhalten damit Eigenschaften, die denen von Edelstahlausführungen sehr nahe kommen, sind zugleich aber viel leichter und erfordern einen geringeren Materialeinsatz.

Neben dem Einsatz in Lebensmittelprozessen eignen sich die Getriebe somit auch für Förderanlagen und Hubwerke, wenn dort Getriebe in der Anwendung mit bewegt werden und ihr Gewicht deshalb eine wichtige Rolle spielt. Alle Getriebeausführungen können flexibel mit passenden Glattmotoren herstellerunabhängig kombiniert werden.


weiterer Beitrag des Herstellers          3D Modelle          Antriebsauslegung       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!