German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur Motek

    Wir stellen Ihnen schon heute die Neuheiten vor, die auf der Motek im Oktober in Stuttgart zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, September 21, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über die Bremse

Sicherheitsbremse, Permanentmagnet, Federdruck, Dämpfer, Rotationsbremse

mayr0115Hannover Messe Halle 25, Stand D28

Niemand würde auf die Idee kommen im Pkw bei voller Fahrt die Handbremse zu betätigen. Um den Wagen gezielt zu verzögern, nutzt der Fahrer die Fußbremse. Auch bei Geräten- und Maschinen-Anwendungen mit dynamischen Bremsungen ist oftmals eine dosierte, gleichmäßige Verzögerung wünschenswert. Mit dem neuen intelligenten Bremsmoment-Steuermodul von Mayr Antriebstechnik lassen sich Geräte und Maschinen gleichmäßig und sanft verzögern. Das Modul eignet sich für den Einsatz in der smarten, vernetzten Maschine.

Da Federdruckbremsen anders als Pkw-Bremsen konstruktionsbedingt nur die zwei Betriebszustände kennen „Bremsmoment vorhanden“ und „Bremsmoment aufgehoben“, erfolgt jeder Bremsvorgang mit dem maximal zur Verfügung stehenden Bremsmoment. Der Antriebsspezialist bietet mit dem intelligenten Bremsmoment-Steuermodul eine wirtschaftlich attraktive Lösung, um bei „Roba-stop“ Federdruckbremsen ein variables Bremsmoment zu erzeugen und so Maschinen gleichmäßig und sanft zu verzögern.

Bei Geräten mit wechselnder Beladung wie Flurförderzeugen wird die Bremse bislang bezogen auf die Maximalbeladung dimensioniert. Allerdings ist es nicht immer sinnvoll, mit dem vollen Bremsmoment zu arbeiten. So kann bei Teilbeladung eine stärkere Verzögerung zu einer Beschädigung des Transportgutes oder sogar zum Rutschen der Räder führen. Erfasst die Anlage die Betriebszustände und wandelt dies in ein Vorgabesignal für das Schaltgerät um, ist eine elektronische Bremsmomentregelung möglich. Mit dem System lassen sich die Anpresskraft auf die Bremsbeläge und damit das Bremsmoment während des Betriebs stufenlos verändern. Daneben können bei Anwendungen, die ein konstantes Bremsmoment in engen Toleranzgrenzen erfordern, mit der Bremsmomentregelung negative Einflüsse auf die Bremsmomentkonstanz kompensieren.

Das intelligente Schaltgerät wird mit 24 oder 48 V Gleichspannung betrieben und kann Bremsen mit einem Spulennennstrom von 10 A bzw. 5 A ansteuern. Über zwei Digitaleingänge kann die resultierende Klemmkraft für den Bremsrotor auf 25, 50 oder 75% der Nennfederkraft vorgegeben werden. Alternativ ist auch ein stufenloses analoges Vorgabesignal von 0 bis 10 V möglich. Sensorlos ermittelt das Schaltgerät, ob die Ankerscheibe angezogen oder abgefallen ist. Damit lässt sich wahlweise die Übererregungszeit automatisch anpassen. Dadurch dass das intelligente Schaltgerät den Schaltzustand der Bremse erfasst, sind keine sonst üblichen Mikroschalter oder Näherungsinitiatoren nötig. Das Gerät schließt außerdem auf mögliche Verschleißreserve und erkennt gegebenenfalls unzulässige Erwärmung.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Sep 21 Eigensicherheit Veranstalter: Papperl+Fuchs
Do Sep 21 Kompakt Forum: Robotik und Handhabungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 21 @09:00 Energieeffizienz im Maschinenbau Veranstalter: Schmersal
Do Sep 21 @09:00 MICA.network Expert Day Veranstalter: Harting
Do Sep 21 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 26 Kompakt Forum: Robotik und Handhabungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric