German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur FMB

    Wir stellen Ihnen schon heute die Neuheiten vor, die auf der FMB im November in Bad Salzuflen zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Mittwoch, Oktober 18, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über Antriebselemente

Zahnrad, Zahnriemen, Zahnstange, Welle, Kette, Förderband

tsubaki0313Hannover Messe Halle 16, Stand D16

Die Doppel-Plus-Stauförderkette von Tsubaki bietet eine 2,5 mal größere Fördergeschwindigkeit gegenüber der Kettengeschwindigkeit. Das sorgt für einen reduzierten Energieverbrauch und eine längere Lebensdauer der Kette. In Reaktion auf die verbesserten Fördergeschwindigkeiten, die durch die großen Rolle realisiert werden, liegen die erforderlichen Motorgeschwindigkeiten gegenüber vorher eingesetzten Ketten nur noch bei 60 Prozent. Dadurch können kleinere Motoren höhere Leistungen übernehmen und zwar bei geringerem Geräuschverhalten von rund 15 dB gegenüber Standard-Außenrollen-Ketten.

Die Doppel-Plus-Stauförderkette verfügt über ein einzigartiges Design: Im Förderbetrieb ergibt die Reibung zwischen der großen Förderrolle und den kleineren Antriebsrollen eine Rotation des Rollenelements. Dabei sitzt die große zentrale Walze auf der kleineren äußeren Rolle, die die Kette auf einer Führungsschiene unterstützt. Die Reibung zwischen großer und kleiner Walze bewirkt, dass sie zwar gemeinsam, durch die unterschiedlichen Durchmesser im Verhältnis 1 zu 2,5 aber unterschiedlich schnell drehen. Dadurch fördert die Kette 2,5 mal schneller als das sie sich bewegt. Im Staubetrieb dreht die große Förderrolle frei, wenn das Fördergut angestaut wird. Das Freidrehen geschieht mit geringstem Reibverlust und Rollenverschleiß.

Es gibt die Doppel-Plus-Kette in den fünf Größen 75, 100, 125, 150 und 200 mm sowie in verschiedenen Materialausführungen. Dabei empfiehlt der Hersteller den Werkstoff Schwarz-Stahl für normale Anwendungen, die verchromte Ausführung für Reinraum-Applikationen und eine Edelstahlversion für korrosive Umgebungen. Eine wartungsfreie Ausführung komplettiert das Angebot. Mit einer integrierten Abdeckung versehen, eignet sich die Kette für den Einsatz in Förderanlagen und solche Anwendungen, bei denen Kleinteile wie Schrauben und Muttern in die Lücken zwischen den Führungen und Rollen fallen können. Insgesamt gesehen eignet sich die Doppel-Plus-Stauförderkette für Anwendungen wie die Herstellung kleinerer elektronischer Komponenten, TV oder PC-Monitore und für den Einsatz in der Automobilindustrie.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Okt 18 @09:00 tec.nicum on tour Veranstalter: Schmersal
Mi Okt 18 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Mi Okt 18 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Okt 19 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Fr Okt 27 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik