German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, August 20, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über Antriebselemente

Zahnrad, Zahnriemen, Zahnstange, Welle, Kette, Förderband

Tsubaki1212Angesichts der wachsenden Nachfrage der Industrie nach kostengünstigen, widerstandsfähigen und immer leistungsfähigeren Antriebsketten gibt es heute oft Ermüdungsbrüche von Verbindungslaschen oder andere damit verbundene Mängel der eingesetzten Ketten. Zwar sind in  den ANSI-Normen Mindeststandards für Rollenketten festgelegt, aber die verstärkten Hochleistungsketten von Tsubaki übertreffen diese Vorgaben um bis zu 70 Prozent gegenüber Standardketten.

H, HT, Super, Super-H und Ultra-Super heißen die Kraftprotze mit einer Leistungsfähigkeit weit über den ANSI-Normen, denn sie sind laut Hersteller um vieles besser als Standardketten. Dabei überwinden sie nicht nur Materialermüdung und Platzprobleme.

Alle verstärkten Ketten bestehen aus in Reihe eingesetzten Rollen- und Bolzen-Verbindungselementen. Die Rollen erhalten ihre Langlebigkeit, indem sie nach der Wärmebehandlung durch Kugelstrahlen verfestigt werden. Die erhöhte Dauerfestigkeit verdanken die Ketten den Verbindungslaschen. Diese haben ein breiteres Mittelstück, wodurch die zulässige Nutzlast erhöht wird. Die höhere Standzeit von bis zu 30 Prozent bei der Super-Serie wird durch die auf der Innenfläche der Buchsen liegende Schmiernut erreicht. Sonderbolzen aus hochfestem Stahl, die zusätzlich wärmebehandelt sind, erhöhen die Zugfestigkeit und Widerstandfähigkeit gegen Stoßbelastung. Zudem verfügen die Verschlussglieder der Super-Serie über die patentierte Stanzringverdichtung, die eine 100-prozentige Dauerbelastbarkeit der Grundkette gewährleistet.

Die verstärkten Hochleistungsketten wurden speziell für Anwendungen mit hohen Anforderungen an die Leistungsfähigkeit entwickelt. Einsatz finden sie bei schwierigen Umgebungsbedingungen und hohen Stoßbelastungen. Sie eignen sich auch für den Einsatz in Anlagen mit begrenzten Platzverhältnissen und bei kompakten Maschinenantrieb. Sind die Anforderungen an Leistung, Nutzlast und Zugfestigkeit sehr hoch, sind die verstärkten Rollenketten ebenfalls erste Wahl. Bei Anwendungen, die einen niedrigeren Dehnungskoeffizienten als im Normalfall erfordern, sollten die verstärkten  Hochleistungsketten verwendet werden.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth